01 Aug 2015

Das Drehspiegelgoniophotometer läuft!

Heute haben wir die letzten Tests durchgeführt und sind mit den Ergebnissen äußerst zufrieden! Ganze 0,25% Abweichung im Lichtstrom zu unserem Vergleichslabor können sich sehen lassen. Das Gerät wird bei uns verwendet um Lichtstrom und Lichtstärkeverteilungen (LVK) photometrisch zu vermessen, womit wir unser Portfolio für unsere Kunden weiter ergänzen. Zusätzlich können wir mit dem Spektroradiometer für definierte Winkel das Spektrum messen, woraus dann die ähnlichste Farbtemperatur, Farbort und Farbwiedergabe berechnet werden können. Ergänzend zu unserer „großen“ Messentfernung von 25m nutzen wir einen weiteren Messkopf in 15m um auch bei kleinen Lichtquellen ausreichende Empfindlichkeit gewährleisten zu können. Nun kanns richtig los gehen!