07 Mär 2016

Optimierung unseres LED-Messplatzes

LED-MessplatzAufgrund von steigender Nachfrage haben wir seit Anfang des Jahres unseren Messplatz zur thermischen Charakterisierung von LEDs optimiert und erweitert. Die Software zur Ansteuerung der Geräte wurde komplett überarbeitet und die neuen Geräte neu hinzugefügt um noch dynamischer bezüglich der Kundenanforderungen reagieren zu können.

Wir können nun LEDs vieler Bauformen vollautomatisiert bei verschiedenen Strömen und Temperaturen hinsichtlich ihres Lichtstroms, Farbtemperatur und des spektralen Strahlungsflusses charakterisieren. Dabei bieten wir vorerst Temperaturen zwischen 5°C und 90°C (auf 0,01K genau) an, sowie Leistungen bis zu 100W (z.B. bei größeren CoB-LEDs). Erweiterungen sind selbstverständlich auf Kundenwunsch möglich.

Zu folgenden Zwecken verwenden unsere Kunden den Messplatz/Messergebnisse:

  • Überprüfung von Datenblattangaben der Hersteller
  • Exakte Bestimmung von Lichtstrom und spektralem Strahlungsfluß für Arbeitspunkte aus eigenen Anwendungen
  • Untersuchung der Parameterstreuung innerhalb einer Charge
  • Vorhersage des LED-Verhaltens bei variablen Betriebsbedingungen
  • Analyse der LED außerhalb der vom Hersteller angegebenen Bedingungen 😉

Der Vollständigkeit halber (und für unser Ego…) muss gesagt werden, dass solch ein Messsystem mit diesen Leistungen nicht auf dem Markt erhältlich ist!